Der Landesfischereiverband Niedersachsen e. V. hat erfahren, dass der Großteil des Fischpasses auf der Südseite des Wehres Geesthacht verfüllt worden ist und dieser derzeit ohne Funktion ist. Unser Verband, in dem auch die Erwerbsfischer an der Elbe organisiert sind, sieht sich hier als Vertretung des Berufsstands vor vollendete Tatsachen gestellt, denn es hat im Vorfeld dieser offensichtlichen Nacht- und Nebelaktion keine Informationen gegeben. Es gibt hierzu lediglich eine wenig informative Pressemitteilung des Wasser- und Schifffahrtsamtes Lauenburg vom 17.09.2019. Nach unserer Kenntnis hat auch die niedersächsische Fachbehörde im LAVES nichts von dieser Aktion gewusst. Wir halten dies für ein inakzeptables Vorgehen und einen unhaltbaren Zustand.

Hier wird geholfen: AV Nds. oder LFV Weser-Ems

 

 

Spass am Job: Beruf Fischwirtin/Fischwirt?

 

So geht´s: Betäuben und Schlachten von:
Forelle
Karpfen

 

 

 

Leitfaden Tierschutz-
indikatoren Aquakultur
, inkl.
Formblätter Dokumentation

 

Flusskrebse in Niedersachsen